Schulprofil
Vollständige Übersicht über das Stundenraster


Lernen im neuen Zeittakt
Mit Beginn des Schuljahres 2010/11 haben wir das „90-Minuten-Modell“ eingeführt. Der gesamte Unterricht erfolgt in allen Jahrgangsstufen nur noch in Doppelstunden. Während der Unterrichtsdoppel­stunden gibt es eine fünfminütige Pause, die in Absprache mit der Lehrkraft ohne Klingelzeichen terminiert wird. Zusätzlich haben wir zwei große Pausen am Vormittag und eine einstündige Mittagspause. Die vollständige Umstellung auf Doppel­stunden war nur durch den Einsatz von zwei Stundenplänen möglich.
Durch das neue Zeitraster hat sich die Zahl der Unterrichtsfächer pro Tag nahezu halbiert, die Taschen sind für alle leichter und lästige Raumwechsel deutlich seltener geworden. In Doppelstunden kann vertiefender und intensiver gearbeitet werden, dies trägt wiederum zur Reduktion der Schulaufgaben bei. SchülerInnen und Lehrkräfte erleben die Unterrichts­tage gleichermaßen als weniger stressig und fühlen sich insgesamt entlastet.

 Beispiel-Stundenplan einer 5. Klasse im Schuljahr 2011/12

 (A-Woche):

(Zum Vergrößern bitte Stundenplan anklicken)

 (B-Woche):

(Zum Vergrößern bitte Stundenplan anklicken)